Spielzeug Welten Museum Basel

Wie man sich auf einen Umzug vorbereitet│ Classic Umzuege : Umzugsfirma in Basel

Einmal etwas ganz besonderes sehen? Dann auf zum Spielzeugmuseum um vielleicht noch einmal zurück in die Zukunft versetzt zu werden. Ich bin wirklich gern dort und kann mich niemals satt sehen von all der Vielfalt 

Wie ist denn die Geschichte?

Was die großen Schaufenster an prominenter Passantenlage mitten in Basel bereits schon verkünden, bestätigt sich auch im Innern des Spielzeug Welten Museum Basel auf Schritt und Tritt: An diesem Ort werden den ausgestellten Objekten Respekt entgegengebracht. Auf über tausend Quadratmetern, verteilt auf vier Etagen, wird ihnen eine gebührende Ausstellungsfläche eingeräumt. Wie die kostbaren Exponate, so wurde auch das ehrwürdige Gebäude aus dem Jahr 1867 selbst auf den höchstem technischem Stand komplett restauriert. Rollstuhlgängig vom Ristorante La Sosta im Erdgeschoss bis zu den obersten Etagen. Kein Schilderwald stört das Seherlebnis.

Irgendwie scheinen sich die ausgestellten Spielsachen miteinander zu beschäftigen. Grosse Puppen spielen im Kaufmannsladen, Teddys mit Tretautos liefern sich ein sehr verbissenes Rennen. Auf Knopfdruck setzt sich dann ein ganzer Vergnügungspark in Bewegung. So kommt dank ausgeklügelter Computersteuerung richtig Leben ins Geschehen. Hightech und Antiquitäten ergänzen sich hier aufs Beste.

Mit über 6000 Exponaten ist das Spielzeug Welten Museum Basel das grösste Ausstellung seiner Art in ganz Europa. Puppenhäuser und Kaufmannsläden setzen den Schwerpunkt in den unteren Stockwerken. Viele davon haben einst ihren Dienst im Spielzimmer geleistet. Andere wiederum wurden von Anfang an als reine Betrachtungs Gegenstände angefertigt. Ob edles Spielzeug oder zweckfreies Kunstprodukt, allen Exponaten gemeinsam sind jedoch die sorgfältige Ausführung, die Eigenwilligkeit, Einfallsreichtum, die Schönheit und die alles überragende Liebe zum Detail.

Die Teddybären und die Puppen bevölkern das ganze Haus. Aus der Blütezeit der Puppenmanufaktur von ca. 1870 bis 1920 sind praktisch fast alle namhaften Hersteller im Museum vertreten. Den Teddys, deren Triumphzug durch die Kinderstuben kurz nach der Jahrhundertwende begann, wird im vierten Stock ein Ehrenplatz zuteil. Dieser Bärenboom geht auf eine Jagd Episode des amerikanischen Präsidenten Theodore Roosevelt aus dem Jahr 1902 zurück. Nur zwei Jahre später, 1904, erblickte unser ältester Teddy das Licht der Welt! Zu ihm gesellt sich ein Geschenk – natürlich ein ganz besonderes reizendes Exemplar – des besagten Präsidenten an einen Freund sowie über 2000 weitere Artgenossen mit Geburtsjahren meist vor 1950; darunter auch beachtlich viele mit dem legendären Knopf im Ohr der Firma Steiff. Diese Hersteller ist in unserer Sammlung mit einer der breiten Palette von verschiedenen Modellen aus mehreren Jahrhunderten vertreten. Doch auch wer die Produkte aus anderen amerikanischen oder europäischen Traditionsmarken begutachten will, kommt dann im Spielzeug Welten Museum Basel voll auf seine Kosten.

Wie ist der Eintrittspreis?

Normaler Eintritt CHF 7.–

Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gratis.

Kinder bis 12 Jahre nur in Begleitung Erwachsener.

Was finde ich alles im Spielzeug Welten Museum Basel?

**Spielzeug Welten Museum Basel**

Die Ausstellung die über vier Stockwerke und 1000 m2 geht ist einzigartig in Europa. Sie besteht aus der weltweit grössten Sammlung alter Teddybären und einer sehr aussergewöhnlichen Vielfalt historischer Puppen, Kaufmannsläden, Puppenhäuser, Karussells und zeitgenössischen Miniaturen, welche Besucher aus aller Welt begeistern. Zu ausgewählten und faszinierenden Themengebieten finden laufend viele Sonderausstellungen statt. Umzug Basel. 

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag von 10:00 – 18: Uhr

Gibt es auch ein Restaurant?

Ja das gibt es, es ist das: 

**Ristorante La Sosta, neu auch mit Boulevard**

Das Ristorante La Sosta lädt einen bei jedem Wetter zum Verweilen ein und serviert saisonale Gerichte, feine Snacks oder Kuchen.

Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 – 18:00 Uhr

Ist dort ein Museumsshop zu finden?

Na klar gibt es auch einen Shop dort zu finden.

Der Museumsshop empfiehlt sich mit seinem reichhaltigen großen Angebot an Geschenken oder kleinen Aufmerksamkeiten. Die Auswahl an Puppen, Teddys und Miniaturen ist auch für Sammler ganz hochinteressant.

Öffnungszeiten: Täglich von 10:00 – 18:00 Uhr

Kontakt

Spielzeug Welten Museum Basel

Steinenvorstadt 1, CH-4051 Basel

T +41 61 225 95 95 E-Mail: info@swm-basel.ch

Laisser un commentaire

Votre adresse e-mail ne sera pas publiée.